Laserkosmetische Behandlungen

Vor jeder Behandlung erfolgt eine ausführliche und individuelle Beratung.

  1. Die Behandlungen erworbener Gefäßerkrankungen, z. B.
    • Spider naevus (Spinnennaevus)
    • Couperose, Teleangiektasis facialis, Erythrosis facialis (geplatzte Äderchen im Gesicht)
    • kleine Besenreiser an den Beinen
    • Lippenangiome/Veneous lake (gutartige Gefäßneubildungen)
    • senile Angiome (gutartige Gefäßneubildungen)
  2. Die Behandlung störender, aber nicht behandlungspflichtiger Veränderungen an Haut und Hautanhangsgebilden, z. B.
    • eindeutig gutartige Neubildungen der Haut, Dermatofibrome (Bindegewebsknötchen)
    • Alterswarzen, Lentigo senilis (Altersflecke)
    • Syringome (Fehlbildungen der Schweißausführungsgänge)
    • Xanthelasmen (Fettablagerungen an den Lidern (nach Ausschluss einer Fettstoffwechselstörung)
    • teleangiektatische (gefäßdurchzogene), stark juckende Narben bzw. Keloide (überschießende Narbenwucherung)